HOME

Unsortiertes

Holundersirup


Suppen
Herzhaftes Gebäck
Brot & Brötchen
Kuchen & Torten
Salate
Kekse & Muffins
Hauptgerichte
Unsortiertes
Campari-Gelee
Eierpunsch
Gebrannte Mandeln
Gefülltes Baguette
Getr. Tomaten einlegen
Himbeer - Eis
Holunderlikör
Holundersirup
Hustensaft
Kartoffelköße
Ketchup
Lachsterrine
Lebkuchen-Sauerkirsch-Nachtisch
Pesto
Räucherfisch - Mousse
Salzmandeln
Scharf gewürzte Garnelen
Schokoladen-Eis
Zitronenkäse
Saucen & Dips
 



ein richtiges Rezept aus "Omas Zeiten" aber im heißen Sommer ein absolut cooles Getränk


Zutaten:

  • 15 Holunderblüten
  • 3 l Wasser
  • 2 kg Zucker
  • 3 Zitronen
  • 60 g Zitronensäure

Zubereitung:

  • Dolden gut ausschütteln, um Kleintiere zu entfernen
  • Zitronen in Scheiben schneiden
  • alles in ein ausreichend großes Gefäß geben
  • Wasser um Kochen bringen, den Zucker darin auflösen
  • so lange kochen, bis die Zuckerlösung vollkommen klar ist
  • eine Tasse Zuckerlösung abnehmen und die Zitronensäure darin auflösen (vorsicht! kann schäumen)
  • aufgelöste Zitronensäure zur Zuckerlösung geben und alles über die Dolden und Zitronenscheiben gießen
  • 5 Tage abgedeckt stehen lassen
  • dann filtrieren und in saubere Flaschen füllen
  • bei kühler Lagerung bis zur nächsten Ernte haltbar
  • wenn sich gelbliche Ausflockungen bilden, dann handelt es sich um Blütenstaub
  • mit eiskaltem Wasser oder Sprudel vermischt ein wirklich ideales und gesundes Erfrischungsgetränk